2001 beteiligte sich Sri Chinmoy in Oslo, Norwegen, eine Woche lang bei Aktivitäten zu dem Thema Frieden.
Während der Ausstellung seiner Kunstwerke, las Sri Chinmoy eine Auswahl seiner Gedichten vor. Diese Gedichte drücken viele Emotionen von spirituellen Suchern aus – Themen wie der innere Kampf und Verzweiflung, die manchmal auf der spirituellen Reise erfahren werden, bis hin zu der Freude und der Erfüllung durch die Vereinigung mit dem Geliebten.

Frieden
ist die Visions-Schönheit
der uralten Morgendämmerungen.
Frieden
ist die Visions-Traum-Wahl
der modernen Mittagszeiten.

– Sri Chinmoy

Während der Friedenswoche weihte Sri Chinmoy eine Friedensflamme am Hafen ein und hielt an der Universität einen Vortrag. Er hat beim Rathaus auch zusammen mit seiner Ausstellung eine Lesung mit seinen Gedichten gemacht.
Dieses Video zeigt Bilder dieser Ausstellung und die Lesung zusammen mit einer Auswahl seiner älteren Gedichte.

Dauer: 9:39 min
Kamera und Schnitt: Kedar Misani

Mehr zu diesem Thema: